Aktuelles und Termine

Statement zum Haushaltssicherungskonzept (HSK) der Landeshauptstadt Hannover

Der Zugang zu Bildung ist für Kinder und Jugendliche so wichtig und entscheidend. Für den Spracherwerb, für die Steigerung der Konzentration, zur Erweiterung des Wortschatzes, zur Entwicklung von Lesekompetenz und auch, um sich Wissen anzueignen.

Daher stehen wir als CDU-Bezirksratsfraktion der möglichen Schließung der Stadtteilbibiothek in der Südstadt kritisch gegenüber. Auch die Zentralisierung einiger Jugendtreffs kann kein Mittel von Sparpotenzialen der Landeshauptstadt sein.

Ich werde den Prozess des Haushaltssicherungskonzepts daher sehr kritisch begleiten. Denn es kann nicht sein, dass schon wieder unsere Kinder Leidtragende sind.

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust

Heute ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Es ist der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945. Die Erinnerung an den Holocaust mahnt uns, entschieden und mit klarem Engagement gegen jede Form von Antisemitismus, Rassismus und Nationalismus vorzugehen.

Premiere der Lindener Narren

Spaß, gute Laune und tolle Stimmung auf der diesjährigen Premiere der Lindener Narren.

Linden Alaaf.

Gemeinsam gegen Rechtsextremismus

Wir waren laut für unsere freiheitlich demokratischen Werte!

Gemeinsam mit 35.000 Menschen haben wir gestern in Hannover friedlich gegen Rechtsextremismus demonstriert. Herzlichen Dank Hannover, für dieses kraftvolle Signal!

Mit dieser Demonstration haben wir deutlich gemacht, dass wir in der Mitte unserer Gesellschaft eine klare Haltung haben: Extremismus und Rassismus haben in diesem Land keinen Platz.

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten wünscht die CDU Südstadt-Bult! Wir hoffen, dass Sie die Feiertage im Kreise Ihrer Familien, Freunde und Liebsten verbringen können, und wünschen Ihnen eine besinnliche und erholsame Zeit.

Führung durch das Neue Rathaus Teil II

Unsere zweite Führung durch das Neue Rathaus Hannover bot faszinierende Einblicke in die Geschichte und Architektur des imposanten Gebäudes. Nach der spannenden Führung war der anschließende gemeinsame Besuch des Weihnachtsmarktes der perfekte Ausklang, um die Vorweihnachtszeit zu genießen.

Besuch im Neuen Rathaus

Bei der Führung mit meinem Ratskollegen Jens Capellmann durch das Neue Rathaus konnten wir einige Mitglieder der CDU und JU aus Hannover begrüßen.

Bei der Führung durch die Räumlichkeiten des Neuen Rathauses, das nach 12-jähriger Bauzeit 1913 eingeweiht wurde, erfuhren wir mehr über die Architektur und Geschichte des Gebäudes. So wurde das wohl bekannteste Wahrzeichen Hannovers auf rund 6.000 Buchenpfählen errichtet und kostete damals 10 Millionen Mark. Als besonderes Highlight des Neuen Rathauses gilt das Gemälde „Einmütigkeit“ im Hodler-Saal. Anschließend gab es bei Speis und Trank ausreichend Gelegenheit, um mit mir und meinem Ratskollegen in den Austausch zu treten.

Danke für euren Besuch.

Besuch des Kinderhaus „Spunk“

Diese Woche habe ich das Kinderhaus “Spunk” in der Nordstadt besucht und konnte mir bei dieser Gelegenheit von der wertvollen Arbeit des Trägervereins Spokusa e. V. ein Bild machen. Im “Spunk” sind ein Hort und ein offener Bereich für Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren untergebracht.
Ich bin von der tollen und unverzichtbaren Arbeit, welche für die Kinder im Stadtteil geleistet wird, sehr beeindruckt. Vielen herzlichen Dank an Bettina Harborth und ihr engagiertes Team.

Nie wieder ist jetzt!

Der 9. November ist ein Schicksalstag der deutschen Geschichte – im Positiven wie im Negativen.

In diesem Jahr gedenken wir in ganz besonderer Intensität der Reichsprogromnacht. Denn wir müssen alles dafür tun, dass das „Nie wieder“ nicht nur ein Lippenbekenntnise bleibt. Wir müssen laut sein und unserer Verantwortung gerecht werden. Denn für Antisemitismus darf es keinen Platz geben – weder in Deutschland, noch anderswo in der Welt!

Parlamentarischer Abend

Politische Teilhabe beginnt in vielen Fällen auf kommunaler Ebene. Das KPV Bildungswerk Niedersachsen hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen für Kommunalpolitik zu begeistern und Mandatsträgerinnen und Mandatsträgern kommunalpolitisches Wissen zu vermitteln und sie bei ihrer Arbeit bestmöglich zu unterstützen.

Gestern fand zum ersten Mal ein Parlamentarischer Abend des KPV Bildungswerks in Hannover statt. Eine schöne Gelegenheit, viele Bekannte aus der kommunalpolitischen Familie zu treffen und sich über kommunale Themen auszutauschen.

Jewish Wedding – Mazel Tov

Auf Einladung von Chabad Hannover habe ich an der Trauung – Chuppa im Haus Benjamin teilnehmen dürfen.

Deutschlandtag der JU

Wir sind Europa, „weil es unser Europa ist“ – unter diesem Motto fand der diesjährige Deutschlandtag der Jungen Union statt.

Spannende Gäste und interessante Reden standen neben dem Treffen mit Freunden im Vordergrund.
Geschlossen und als starke Gemeinschaft gehen wir in die Zukunft.

Es ist Zeit für Optimisten!

Vorzeitige Auszahlung des Elterngeldes

Ich freue mich, dass die Ratsmehrheit dem Vorschlag gefolgt ist: Eltern sollen künftig direkt nach einer ersten Sichtung des Elterngeldantrages eine Abschlagzahlung in Höhe von 300 Euro bekommen (150 Euro, wenn Elterngeld plus beantragt wurde). So können lange Bearbeitungszeiten zumindest ein Stück weit abgefedert werden.

Dieser Beschluss ist eine erfreuliche Entwicklung zur Entlastung vieler junger Eltern. Nichts desto trotz muss die Beantragung des Elterngeldes dringend digitaler und die Bearbeitung der Anträge erheblich beschleunigt werden. Ich bleibe am Thema dran. 

Neuer JU-Kreisvorsitzender in Hannover-Land

Herzlichen Glückwunsch, lieber Jendrik Wüstenberg! Ich freue mich sehr über deine Wahl zum neuen Vorsitzenden der Junge Union Hannover-Land. Jetzt können wir es gemeinsam #andersbessermachen. Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit – Stadt und Land, Hand in Hand.

Sagen, was Sache ist!

Auch wir als CDU Ortsverband Südstadt-Bult haben uns am landesweiten Aktionstag der CDU in Niedersachsen beteiligt. Am Maschseeufer wollten wir von den Bürgerinnen und Bürgern wissen, welche Probleme und Anliegen sie derzeit besonders beschäftigen. Vielen Dank für die ehrlichen Gespräche!

Niedersachsentag 2023

Das Wochenende stand ganz im Zeichen politischer Debatten und großer Reden – denn es stand der NT23 in Vechta an.

Besonders stolz bin ich auf meinen Kreisverband. Wir haben uns mit einer Aktion um den Titel „Bester Kreisverband“ beworben und den 3. Platz belegt.

Nächstes Jahr findet der JU-Niedersachsentag übrigens im Bezirk Hannover statt. Ich freu mich drauf.

© Constantin Iliopoulos

Internationaler Tag der Demokratie

Heute feiern wir etwas sehr Altes und gleichzeitig sehr Wichtiges: die Demokratie!

Der Internationale Tag der Demokratie wurde 2007 von den Vereinten Nationen (UNO) ins Leben gerufen. Er ist eine gute Gelegenheit, sich daran zu erinnern, dass Demokratie nicht einfach da ist, sondern dass man sich für sie einsetzen und sie schützen muss. Schließlich ist die Demokratie unser höchstes Gut – sie sichert die Souveränität und Teilhabe des Volkes.

Mitten in Europa erleben wir derzeit einen russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Es ist nicht nur ein Angriff auf ein Land, es ist ein Angriff auf die Demokratie und die freie Entscheidung, sich demokratisch zu organisieren. Der Angriffskrieg führt uns schmerzlich vor Augen, dass Frieden, Freiheit und Demokratie niemals als selbstverständlich angesehen werden dürfen.

Neumitgliederempfang der CDU Hannover-Stadt

Gestern Abend fand der Neumitgliederempfang der CDU Hannover-Stadt statt. Für mich als Mitgliederbeauftragte natürlich ein Pflichttermin. Ich freue mich aber natürlich auch ganz besonders darüber, dass wir gleich sechs neue Gesichter in unserem schönen Ortsverband Südstadt-Bult begrüßen konnten. Herzlich willkommen bei der CDU!

Neben einem kurzen Impuls aus der Landespolitik begrüßte auch unser Generalsekretär Marco Mohrmann alle Neumitglieder.

Bezirkstag der Jungen Union Hannover

Der Bezirkstag der Jungen Union Hannover fand in diesem Jahr im Hubschraubermuseum in Bückeburg statt.

Neues aus der Landes-, Bundes-, und Europapolitik: Über aktuelle politische Entwicklungen auf Landesebene berichtete die heimische Landtagsabgeordnete Colette Thiemann. Anschließend diskutierten wir mit Hendrik Hoppenstedt über die bundespolitische Lage und die Performance der Ampel-Koalition in Berlin. Auch der Europawahlkampf steht bereits vor der Tür. Deshalb haben wir uns mit unserer Europaabgeordneten Lena Düpont über die anstehende Europawahl und aktuelle Herausforderungen der EU ausgetauscht.

Schützenfest 2023

Das größte und schönste Schützenfest der Welt gibt es nur in Hannover. Daher ist es für mich Pflicht und Ehre zugleich beim Schützenausmarsch dabei zu sein.

Seit dem 30. Juni kann bereits gefeiert werden und das noch bis zum 09. Juli 2023. Ob bei Lüttje Lage auf dem Platz, Karaoke im Gaypeoplezelt oder an den vielen Ständen der Schausteller – für jeden ist etwas dabei. Denn Tradition verbindet und ist ein Fest für Alle!

Ich freue mich drauf, die nächsten Tage auf dem Platz zu verbringen.

Antrag zur Entlastung junger Eltern

Unser überfraktioneller Antrag zur Entlastung junger Eltern wurde heute im Jugendhilfeausschuss beschlossen.

Kern des Antrages ist es, dass der Mindestbetrag des Elterngeldes bereits nach einer ersten Sichtung der Elterngeldanträge ausgezahlt wird.

Viele Eltern müssen mitunter Monate auf die Auszahlung ihres Elterngeldes warten. Ich finde, dieser Umstand ist nicht akzeptabel. Durch unseren Vorschlag können Familien zumindest ein Stück weit entlastet werden, bis die vollständige Bearbeitung des Elterngeldantrages abgeschlossen ist.

Unabhängig von dieser Zwischenlösung muss die Beantragung des Elterngeldes und Bearbeitung der Anträge deutlich schneller und auch digitaler werden.

Kreisparteitag der CDU Hannover-Stadt

Auf dem gestrigen Parteitag haben wir den Kreisvorstand der CDU Hannover neu gewählt. In einer Kampfkandidatur um den Vorsitz, setzte sich unser bisheriger Vorsitzender Maximilian Oppelt deutlich durch. Ich gratuliere herzlich zur erneuten Wahl zum Kreisvorsitzenden. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und wünsche dir und deinem neuen Team viel Erfolg und alles Gute.

Auch ich wurde für unseren Ortsverband als Mitgliederbeauftragte gewählt. Herzlichen Glückwunsch auch an Hans-Volker Mann, der als Beisitzer in den Kreisvorstand gewählt wurde.

Throwback: Starke Basis. Klarer Kurs.

Am vergangenen Freitag konnten über 200 Mitglieder im Bezirk Hannover über das neue CDU-Grundsatzprogramm diskutieren. Danke an unseren Generalsekretär Mario Czaja für deine Zeit.

Unter den Themen waren u.a. Fragen zur Alterssicherung oder zur Ausrichtung der Klima und Umweltpolitik. Dazu wird sich die Bundespartei nun Gedanken machen müssen und in dem neuen Grundsatzprogramm unsere Anmerkungen aufnehmen. Toll, dass so vielen Mitgliedern die Chance gegeben wird mitzuarbeiten, um eine Richtschnur für die nächsten 15 Jahre vorzugeben.

CSD 2023

Am Pfingstwochenende fand wie jedes Jahr traditionell der CSD statt. Auch ich habe teilgenommen und konnte interessante Diskussionen führen. Dabei habe ich auch beim Talk auf der Politikbühne meine Moderationstalente unter Beweis stellen können. Wir sind von der positiven Energie der vielen Menschen sowie dem Gefühl von Gemeinschaft beeindruckt.


Mitgliederversammlung der CDU Südstadt-Bult

Am Freitag fand unsere Mitgliederversammlung mit Delegiertenwahlen für den kommenden Kreisparteitag statt. Unser Bürgermeister Thomas Klapproth und unser Kreisvorsitzender Maximilian Oppelt berichteten beide über aktuelle Entwicklungen auf Stadt- und Landesebene.

Vielen Dank für euren Besuch!

Vatertagstour der CDU Südstadt-Bult

An Christi Himmelfahrt gedachten wir nicht nur dem Aufstieg Jesu in das Himmelreich, wir richteten zum Vatertag auch ein herzliches Dankeschön an alle Väter.

Aus diesem Grund haben wir in der Südstadt einige kalte Erfrischungsgetränke verteilt und konnten damit für gute Stimmung sorgen. Während unser „Verteilaktion“ kam es so zu vielen interessanten Begegnungen und netten Gesprächen.

Besuch Haus der Jugend

Wie wichtig die Arbeit mit Kindern und Jugendlichem vor Ort ist, wurde uns noch einmal eindrucksvoll gezeigt. Beim Besuch im Haus der Jugend Hannover konnten wir uns von den Räumlichkeiten überzeugen und uns über Projekte informieren. Ganz besonders spannend fand ich das hauseigenene Tonstudio in dem nicht nur Podcasts, sondern auch Musik und Gesang aufgenommen wird. Als ehemalige Tänzerin hat mich natürlich auch der Tanzsaal überzeugt.

Wechsel in der Fraktion

Dennis Wartenberg verlässt aus beruflichen Gründen den Bezirksrat. Gestern wurde unser stellvertretender Fraktionsvorsitzender offiziell verabschiedet. Die Schwerpunkte seiner Arbeit waren vor allem die Stärkung der E-Mobilität und die Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fahrradfahrer im Stadtbezirk.

Nachfolger in der Fraktion ist Felix Osterburg, der gestern an seiner ersten Sitzung teilgenommen hat. Wir wünschen ihm viel Erfolg !

Muttertagsaktion mit dem CDU Ortsverband Südstadt-Bult

Wir wünschen allen Müttern alles Gute zum Muttertag.

Als Zeichen der Dankbarkeit haben wir gestern „Muttertagstaschen“, gefüllt mit kleinen Aufmerksamkeiten, in unserem Stadtteil verteilt. Es war schön, einigen Müttern im Alltag eine kleine Freude zu bereiten.

Tag der Pflege

Zum Tag der Pflege möchte ich einen Dank an alle Menschen richten, die sich mit ihrem täglichen Einsatz für pflegebedürftige Menschen und deren Angehörige einsetzen. Die Arbeit, die Pflegekräfte leisten, ist von unschätzbarem Wert für unsere Gesellschaft.

Für uns als JU ist es daher besonders wichtig ist, dass die aktuellen und zukünftigen Schulabgängerinnen und -abgänger für den Pflegeberuf begeistert werden. Neben guten Rahmenbedingungen bei der täglichen Arbeit ist dafür eine attraktive Berufsausbildung entscheidend.

Erneute Wahl zur Kreisvorsitzenden der JU

Am Freitag wurde ich für zwei weitere Jahre zur Kreisvorsitzenden der Jungen Union Hannover-Stadt gewählt. Noch einmal vielen Dank für das Vertrauen.

Jeder, der mich kennt, weiß, dass ich für Politik brenne und dies meine Leidenschaft ist. Ich möchte es weiterhin #andersbessermachen und so die jungen Menschen von Politik begeistern.

Daher gilt es in den nächsten zwei Jahren weiterhin klare Positionen zu formulieren und so mehr Mitbestimmung für die junge Generation zu erreichen!

Ich freue mich auf zwei weitere Jahre JU.

Beginn des Pessach-Festes

Anlässlich des Pessach-Festes habe ich auf Einladung von Chabad Lubawitsch Hannover – Niedersachsen im Haus Benjamin eine handgemachte Mazzah Schemurah überreicht bekommen.

Zum Pessach-Fest versammelt sich das Volk Israels in der ganzen Welt, um den traditionellen Seder Abend zu feiern. Der Feiertag gehört zu wichtigsten Festen des jüdischen Volkes.

Eines der Gebote des Feiertages ist das Essen der Mazzah – der Speise, die extra für den Feiertag aus ungesäuertem Teig gebacken wird. Vielen Dank für die Einladung und die Überreichung der Mazzah Schemurah.

Besuch des Jugendzentrums in Oberricklingen

Gestern habe ich gemeinsam mit dem Ratsherren Jens Capellmann und der Bezirksratsfrau Tina Capellmann das Jugendzentrum Oberricklingen besucht.

Das Jugendzentrum bietet den Jugendlichen im Stadtteil ein niedrigschschwelliges und vielfältiges Angebot. Junge Menschen können in den Räumlichkeiten die verschiedenen Freizeitangebote, wie beispielsweise Billiard, Tischtennis oder einen Spielekonsolenraum nutzen. Gleichzeitig stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den Jugendlichen mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen unter anderem bei der Ausbildungsplatzsuche und bei Bewerbungsprozessen. Ebenso ist die aufsuchende Jugendarbeit Teil des Angebots.

“Wir möchten uns ganz herzlich bei Susanne Frischen, Katrin Helmerichs-Naujok, Christina Scholz-Asci und Lars Morgenroth und für den informativen und spannenden Besuch bedanken. Wir sind von der unverzichtbaren und ungemein engagierten Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jugendzentrums beeindruc...

Wieder vollständig

Wir begrüßen unser neues Bezirksratsmitglied Christian Meissner in unserer Bezirksratsfraktion.

In der gestrigen Sitzung des Bezirksrats konnten wir auch gleich zwei Anträge von uns erfolgreich durchbringen.

1️⃣ Wir fordern die Böhmerstraße zu sanieren, um die Verkehrssicherheit, insbesondere auch für Radfahrer, zu erhöhen (https://e-government.hannover-stadt.de/…/DS/15-0539-2023).

2️⃣ Des Weiteren brauchen wir ein Sonnendach für den Spielplatz an der Meters...

Weltfrauentag 2023

Bereits seit Jahrzehnten werden am 8. März weltweit Diskriminierung, Gleichstellung sowie Frauenrechte thematisiert und darauf aufmerksam gemacht, dass diese Themen weiterhin im Fokus der Öffentlichkeit stehen müssen.

Der Weltfrauentag findet jedes Jahr unter einem anderen Motto statt. In diesem Jahr soll #EmbraceEquity die Aufmerksamkeit darauf lenken, dass Chancengleichheit allein nicht ausreichend ist. Nur eine gleichberechtigte Teilhabe von Frauen auf allen Ebenen der Gesellschaft sorgt dafür, der Diskriminierung entgegenzuwirken und Ungleichheiten zu bekämpfen.

Ja zum Protest, nein zu Straftaten!

Aktivisten der „Letzten Generation“ haben am Montag vor dem Hauptbahnhof in Hannover das Ernst-August-Reiterstandbild mit Farbe beschmiert. Zudem wurde die Fahrbahn am Deisterkreisel blockiert, sodass es nicht nur beim Autoverkehr zu Verkehrsbehinderungen kam.

Solche Aktionen führen nicht zu mehr Klimaschutz und sollten nicht als Instrument zur Durchsetzung von politischen Forderungen genutzt werden. Daher meine gemeinsame Forderung mit der Jungen Union Hannover-Stadt „ja zum Protest, nein zu Straftaten.“

Stolpersteine putzen gegen das Vergessen!

Gemeinsam mit den anderen politischen Jugendorganisationen Julis Region-Hannover, der JU Hannover-Land, den Jusos, der Grünen Jugend Hannover und Volt Hannover haben wir als Junge Union Hannover-Stadt am internationalen Holocaust-Gedenktag, dem Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers in Auschwitz, der Opfer gedacht und Stolpersteine in der Südstadt geputzt. Die Stolpersteine führen uns vor Augen, dass sich Leid und Terror auch in unserer Nachbarschaft abgespielt haben. Es ist wichtig, dass wir uns an die Schicksale hinter den Namen erinnern. Diese Erinnerung muss uns eine Mahnung sein, damit so etwas nie wieder geschieht.

Premiere der Lindener Narren

Nach zwei Jahren Coronapause konnte endlich wieder gefeiert werden. Dementsprechend war die Stimmung bei der Premiere der Lindener Narren großartig. Wir kommen wieder!

Linden Alaaf! 🎉

Parteitag 2023

Ein spannender Landesparteitag 2023 der CDU in Niedersachsen ist vorbei. Ich freue mich, dass neben unserem neuen Landesvorsitzenden Sebastian Lechner und dem neuen Generalsekretär Marco Mohrmann viele JUlerinnen und JUler in den neuen Landesvorstand gewählt wurden. So kann ein Neustart gelingen. Noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten.

Vielen Dank auch an Bernd Althusmann für deinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahren!

Spannende Aufgaben im neuen Jahr

Das Jahr startet für mich mit spannenden neuen Aufgaben. Ich freue mich, dass ich nun der CDU-Fraktion Hannover im Rat der Landeshauptstadt Hannover angehöre und als Ratsfrau für Hannover und meinen Stadtteil Südstadt-Bult tätig sein darf. Was für eine Ehre.

Los geht‘s, es gibt viel zu tun!

Zeit, Danke zu sagen!

Danke an alle Wählerinnen und Wähler für ihre Stimme und das entgegengebrachte Vertrauen.

Danke an das weltbeste Team für die interessanten Ideen, für euren unermüdlichen Einsatz und die wundervollen spaßigen Momente.

Danke an meine Familie, Freunde und vor allem an meinen Freund für die immer wiederkehrenden aufbauenden Worte und den großen Zuspruch.

Es war mir eine große Ehre, als jüngste Kandidatin für die CDU Hannover-Stadt anzutreten. Die Wahlkampfzeit war aufregend, lehrreich, aber auch anstrengend. Leider hat es in diesem Jahr nicht für mich gereicht. Trotz dessen bleibe ich weiter motiviert und werde es weiterhin #andersbessermachen. Auch zukünftig werde ich mich dafür einsetzen, dass vor allem der jungen Generation Gehör verschafft wird.

Ich gratuliere Stefan Politze zum Gewinn des Direktmandats und danke den anderen Kandidaten des Wahlkreises Hannover-Ricklingen für den fairen Wahlkampf.

Wahl in Niedersachsen

Heute wählen wir in Niedersachsen einen neuen Landtag. Ich möchte die Zukunft im Parlament aktiv mitgestalten sowie moderne und innovative Ideen einbringen.

Niedersachsen ist mein Land, die Lüneburger Heide meine Heimat und Hannover meine Stadt. Sturmfest und erdverwachsen, eine echte Niedersächsin.

Ich werde Niedersachsen #andersbessermachen und bitte um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.

Mobilität

Mobilität ist ein Ausdruck individueller Freiheit und hat daher einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Doch leider gilt der Verkehrssektor als drittgrößter Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Um das Klima zu schützen, müssen wir daher unseren Verkehr weiterentwickeln.

Das Ziel muss sein: Eine nachhaltigere Verkehrspolitik mit wachsenden Mobilitätsbedürfnissen und Klimaschutzanforderungen miteinander zu verbinden.

Hierfür braucht es vor allem eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur – das gilt für Straßen wie für Schienen. Neben einem attraktiven ÖPNV, dem Ausbau der E-Ladeinfrastruktur und mehr Radschnellwegen braucht es auch mehr Platz für Fußgänger.

Eine Verkehrswende also, die alle mitdenkt!

Beer Pong Night mit der JU

Nach der gestrigen Abschlusskundgebung auf dem Marktkirchenplatz mit Bernd Althusmann und Friedrich Merz, ging es für mich im Anschluss weiter zu meiner „Beer Pong Night“. Unterstützung am Beer Pong Tisch bekam ich durch unseren CDU-Bundesgeneralsekretär und unseren JU-Bundesvorsitzenden.

Es war eine super Stimmung! Eine rundum gelungene Veranstaltung mit vielen Gesprächen, vor allem mit jungen Menschen.

Die Veranstaltung hat wieder deutlich gemacht, dass Wahlkampf Teamwork ist. Viele Aktionen wären ohne tatkräftige Unterstützung zahlreicher freiwilliger Helfer nicht möglich. Ich bedanke mich daher bei meinem Wahlkampfteam, bei Tilman Kuban und bei der zusätzlichen Verstärkung aus Berlin von Mario Czaja.

Besuch der Lindener Narren

Eine der häufigsten Fragen, die mir im Wahlkampf gestellt wurde, ist: Was ist dein größtes politisches Ziel? Meine Antwort ist da sehr klar. Ich möchte der Jugend eine Stimme geben!

Kinder und Jugendliche haben unter der Corona-Pandemie besonders gelitten. Daher ist es an der Zeit, der Jugend etwas zurückzugeben und ihnen mehr Gehör zu verschaffen. Auch deshalb führte mich mein gestriger Besuch zum „Tanzsportclub Blau-Weiße Garden“ der Lindener Narren. Hier wird mit großer Leidenschaft karnevalistischer Tanz ausgeübt.

Ich fand sehr beeindruckend, mit wie viel Begeisterung und Hingabe hier getanzt wird. Auch die Themensetzung sowie der Ausdruck in den Choreografien waren faszinierend. Wusstet ihr, dass es Tänzerinnen und Tänzern möglich ist, politische Botschaften in ihre Choreos zu verpacken?

Am Rande des Trainings konnten die Mädels mir noch ein paar Fragen stellen und ihre Forderungen an die Politik äußern. Danke auch für die t...

Sicherheitbessermachen

Nur wer sicher ist, kann auch frei leben – ob zu Hause, auf Straßen und Plätzen, bei Tag und Nacht. Die Gewährleistung Innerer Sicherheit und eine starke Polizei ist daher der Garant für ein friedliches und freies Zusammenleben.

Bei meiner heutigen Veranstaltung „Talk mit Uwe Schünemann“ machte der ehemalige niedersächsische Innenminister deutlich, dass sich Kriminalität immer mehr ins Internet verschiebt. Auch hier müssen wir die Bürgerinnen und Bürger vor Identitäts- und Datendiebstahl oder Warenbetrug schützen. Moderne Polizeiarbeit erfordert zwingend moderne Informationstechnologien und gut ausgebildete IT-Fachkräfte.

Ich stehe fest hinter unserer Polizei. Daher setze ich mich dafür ein, dass wir als Politik unsere Polizistinnen und Polizisten wertschätzen und ihnen die nötige Rückendeckung geben.

Tag der Deutschen Einheit

Heute feiern wir den Tag der Deutschen Einheit. Vor 32 Jahren wuchs zusammen, was zusammen gehört.

Kanzler Helmut Kohl erkannte nach dem Fall der Mauer die einmalige Gunst der Stunde und nutzte sie. Mit der Erklärung des Zehn-Punkte-Plans am 28. November 1989 ergriff er die politische Initiative und trieb so maßgeblich die Wiedervereinigung des über 41 Jahre geteilten Deutschlands voran.

Für uns ist heute allerdings nicht nur ein Tag der Freude und Dankbarkeit. Denn der diesjährige Feiertag wird überschattet vom Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine. Ein Angriff auf Demokratie und Freiheit.

In Krisen- und Kriegszeiten wie diesen sollte uns der Tag der Deutschen Einheit daher eine Mahnung sein, die Bedeutung von Demokratie und gesellschaftlichem Zusammenhalt hochzuhalten.

Frühverteilung am Hauptbahnhof

Nach dem TV-Duell ist mitten im Wahlkampf! Frühverteilung der CDU Hannover vor dem Hauptbahnhof! Auch Wind und Regen haben uns nicht davon abgehalten, mit vielen Pendlerinnen und Pendlern ein kurzes Gespräch zum Ausgang des TV-Duells zu führen. Mit dabei war auch ich als Landtagskandidatin.

Wir haben im Gespräch deutlich gemacht: Wer die CDU und Bernd Althusmann wählt, setzt auf Klarheit in unsicheren Zeiten. Auf Zuverlässigkeit und echte Entlastung!

Wer Rot-Grün wählt, unterstützt die Ampel und damit Chaos in Zeiten der Energiekrise.

Tag der Zahngesundheit

„Gesund beginnt im Mund!“ – Unter diesem Motto wird, wie in jedem Jahr am 25. September, auf den Tag der Zahngesundheit aufmerksam gemacht.

Als gelernte Zahnmedizinische Fachangestellte liegt mir das Gesundheitswesen besonders am Herzen. So ist mein Augenmerk nicht nur auf die Praxen gerichtet, auf deren Schultern unsere Gesundheitsversorgung hauptsächlich ruht, sondern auch auf den Bildungsbereich. Aus diesem Grund habe ich gemeinsam mit der JU Hannover-Stadt gefordert, die verpflichtende Teilnahme von Schülern und Schülerinnen an zahnärztlichen Untersuchungen wieder ins Niedersächsische Schulgesetz (NSchG) aufzunehmen. Die rot/grüne Landesregierung hatte diese wichtige zahnmedizinische Prophylaxe zuvor aus dem Schulgesetz gestrichen. Mit dem 16.12.2021 hat der Landtag Niedersachsen die „Gruppenprophylaxe zur Verhütung von Zahnerkrankungen“ (§57) schließlich wieder in das Niedersächsische Schulgesetz aufgenommen.

Vielen Menschen ist nicht b...

Gemeinsam für Kinderrechte!

Am 20. September wird jedes Jahr der Weltkindertag gefeiert. Mit dem diesjährigen Motto sollen die Rechte von Kindern konsequenter in den Blick genommen werden. Denn gerade in Zeiten der Corona-Pandemie wurden Kinder und Jugendliche häufig nicht gehört. Die Bedürfnisse dürfen nicht länger unberücksichtigt bleiben und alle Kinder müssen eingebunden werden, wenn es um Mitbestimmung geht.

Als CDU fordern wir daher ein eigenes Kinder- und Jugendministerium, bei denen noch stärker als jetzt auf die Bedürfnisse unserer Jüngsten eingegangen wird. Wir werden Bildung voranbringen, Kinder schützen: Niedersachsen soll das kinderfreundlichste Bundesland werden.

Und das gelingt nur gemeinsam, daher Kinder an die Macht!

Neumitgliederempfang der CDU Hannover

Es sind nur noch wenige Wochen bis zur Landtagswahl am 9. Oktober. Jetzt heißt es noch einmal Kräfte sammeln, um tatkräftig weiterzuspringen!

Diese Kernbotschaft haben wir auch am Freitag auf dem Neumitgliederempfang der CDU Hannover herausgestellt, an dem viele neue Gesichter teilgenommen haben. Die Stimmung ist hervorragend, deshalb beide Daumen hoch für den Wahlkampf-Endspurt.

Kandidaten-Check Landtagswahl Niedersachsen 2022

Kurz vor der Landtagswahl am 9. Oktober ist jetzt der Kandidatencheck des NDR online gegangen. Sämtliche Bewerberinnen und Bewerber um ein Direktmandat konnten zum Einzug in den Niedersächsischen Landtag im Voraus Stellung zu den Fragen des Norddeutschen Rundfunks beziehen.

Meine Antworten können Sie sowohl schriftlich als auch in einem kleinen Video ansehen. Klicken Sie gerne hier, um zu meinem Portrait zu gelangen.

Stadtspaziergang mit der DPolG

Eine starke Polizei auf unseren Straßen ist der Garant für ein friedliches und freies Zusammenleben. Ich stehe fest hinter unserer Polizei, daher habe ich gerne unsere Landtagskandidatin Diana Rieck-Vogt und Christian Gerlach auf einem Spaziergang durch den Wahlkreis Hannover-Mitte begleitet.

Chris ist Vorsitzender der DPolG Lüneburg und Mitglied des Landesvorstandes der DPolG Niedersachsen.

Niedersachsen bleibt ein sicheres Land, wenn wir unsere Polizistinnen und Polizisten wertschätzen und ihnen die nötige Rückendeckung geben. Auch hier gilt es, die Digitalisierung voranzutreiben – insbesondere der Digitalfunk muss ausgebaut und eine behördenübergreifenden Einführung von E-Akten vorangetrieben werden. Zeitgleich dürfen wir nicht vergessen, Niedersachsens Polizeidirektionen zu sanieren und die Ausstattung der Polizei zu modernisieren. Um die Polizeibehörden zukunftssicher aufzustellen, müssen weitere Stellen im Polizeidienst geschaffen werden.

...

Dialog mit der Handwerkskammer Hannover

Das Handwerk bildet mit seinen kleinen und mittleren Betrieben das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Um mich über die aktuellen Herausforderungen im Handwerk auszutauschen, war ich gestern mit weiteren Landtagskandidatinnen und Kandidaten im Dialog mit der Handwerkskammer Hannover.

Als zentrales Thema stand u.a. der Fachkräftemangel im Vordergrund der Diskussion – zu viele Ausbildungsstellen bleiben unbesetzt. Dabei bietet gerade das Handwerk mit seinen rund 130 Berufen eine große Facette an vielseitigen Ausbildungswegen. Der Fachkräftemangel bleibt nicht ohne Folgen. Schon heute liegt die Wartezeit, bis ein Auftrag begonnen wird, bei mehreren Wochen. Allein im Bereich des Klimaschutzes hat Deutschland noch viel ungenutztes Potenzial. Rund 86 % der Wohnhäuser in Deutschland könnten energetisch modernisiert werden. Hierfür brauchen wir Handwerkerinnen und Handwerker, also Menschen, die unser Land am Laufen halten und für die Zukunft aufstellen.

Aufstellung der Großflächen

Seit Kurzem stehen meine ersten Großflächen in meinem Wahlkreis. Immer noch ein ganz überwältigendes Gefühl für mich.

JU Sommertour 2022

Abkühlung gefällig? Mich besuchte die Junge Union Niedersachsen auf ihrer Sommertour an den Ricklinger Kiesteichen, um gemeinsam Wassereis und Schwimmflügel zu verteilen.

Bei der momentanen Hitze eine gute Idee!

Aber warum Schwimmflügel? In Zeiten der Corona-Pandemie hat es nur wenig bis gar keine Schwimmkurse geben können, sodass die Schwimmfähigkeit von Kindern und Jugendlichen sehr darunter gelitten hat. Es ist also gut angelegtes Geld, wenn das Land Niedersachsen weiterhin Schwimmkurse für Kinder fördert und die Vereine unterstützt.

Als ehemalige Wettkampf- und Rettungsschwimmerin ist es mir ein wichtiges Anliegen, dass alle Kinder sicher schwimmen lernen. Der positive Nebeneffekt: Schwimmen macht Spaß und hält gesund.

Überraschungsbesuch auf dem Maschseefest

Gestern Abend hat mich Jens Spahn spontan in meinem Wahlkreis besucht. Zusammen mit unserem JU-Landesvorsitzenden Christian Fühner hatten wir die Gelegenheit, mit einigen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Vielen lieben Dank für deinen Besuch, Jens!

Wahlkampfstart

Der Startschuss ist gefallen, was man halt in der Nacht zum Wahlkampfstart so macht…

Jetzt geht´s los

Es kann losgehen! Meine Plakate sind endlich da. Schon bald werden mein Team und ich mit dem Plakatieren starten. Auf geht’s! Lasst es uns #andersbessermachen

Austausch mit Stefan Muhle

Gemeinsam mit der JU Hannover-Stadt und der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) habe ich mit Stefan Muhle, Staatssekretär des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, über die Chancen, Herausforderungen und Perspektiven der Digitalisierung diskutiert.

Fest steht: Bei diesem Thema gibt es noch eine Menge zu tun! Angefangen von der Erschließung von grauen und weißen Flecken beim Breitbandausbau, bis hin zur Anerkennung von eSports als Sportart.

Fakt ist: Wir benötigen ein Ministerium für Digitales, eine einheitliche Landesstrategie und die Aufstockung des Masterplans Digitalisierung.

Besuch der Kleingartenvereine Ricklingen & Lerchenlust

Am vergangenen Wochenende luden der Kleingartenverein Ricklingen von 1939 e.V. zum traditionellen Sommerfest und der Kleingartenverein Lerchenlust e.V. zum 100-jährigen Jubiläum ein. Zwei tolle Veranstaltungen mit buntem Rahmenprogramm für Groß und Klein. Highlights beider Feste war eine Abba-Show mit den Kulthits der Band. Die Stimmung war gut, welches sicher auch an dem hervorragenden Wetter lag. Ein weiteres Highlight für mich war die Begleitung meiner Eltern, die mich am vergangenen Wochenende besucht haben.

Fabelhaft

Es ist kaum zu glauben, aber mein erstes Großflächenplakat hängt. Es ist doch ein neues Gefühl, wenn man sich so groß mitten im Wahlkreis auf einem Plakat sieht. Ich freue mich, dass meine Plakate so toll geworden sind. Haltet die Augen offen, weitere werden folgen.

Auftakt zum Wahlkampf

Nun geht es so richtig los! Gemeinsam mit den Ortsverbänden der CDU Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, der CDU Ricklingen-Wettbergen-Mühlenberg und der CDU Südstadt-Bult haben wir den Wahlkampf eingeläutet. Gemeinsam werden wir es #andersbessermachen, damit wir den Wahlkreis direkt gewinnen. Ich freue mich sehr auf die kommenden Monate! Lasst uns gemeinsam #weiterspringen.

Endlich wieder Schützenfest

Nach 2 Jahren Zwangspause ist das weltgrößte Schützenfest endlich wieder zurück!

Am vergangenen Wochenende wurde das 493. Schützenfest mit dem traditionellen Fassanstich durch den Oberbürgermeister eröffnet, jedoch mit einer Besonderheit. In diesem Jahr hat zum ersten Mal eine Frau das Bruchmeister-Ehrenamt übernommen. Somit wurde Tradition mit Moderne verbunden. Noch bis zum 10. Juli kann gefeiert werden!

75 Jahre Niedersachsen

Unter dem Motto „Stand.Land.Fest“ feierten wir rund um den Maschsee unser schönes Bundesland.

Mehr als 250 Aussteller aus ganz Niedersachsen sorgten auf neun Themenmeilen für Abwechslung – darunter waren z. B. Vereine, Institutionen und Unternehmen vertreten.

Unser Bundesland hat viele Facetten, geografisch, wirtschaftlich und kulturell. Besonders beeindruckt war ich vom „Umzug der Vielfalt“ – hierbei präsentierten mehr als 80 Trachtengruppen unser buntes niedersächsisches Brauchtum.

Noch 120 Tage bis zu den Landtagswahlen in Niedersachsen

Motiviert durch die kämpferische Rede unseres CDU-Spitzenkandidaten starteten wir am Samstag in den Wahlkampf. Bernd Althusmann ist der bessere Ministerpräsident, der unser Land gestaltet und nicht nur verwaltet. Gemeinsam werden wir bis zum 09. Oktober für ein Update in Niedersachsen und für einen Wechsel in der Staatskanzlei kämpfen.

Jetzt gilt es gemeinsam anzupacken. Es ist Zeit für junge Köpfe, auf geht’s!

Christopher Street Day Hannover

Unter dem Motto „alles bleibt anders“ geht der diesjährige Christopher Street Day in Hannover zu Ende. Am Samstag konnte ich bei der Start-Kundgebung dabei sein. Über 11.500 Menschen versammelten sich auf dem Opernplatz, um für gleiche Rechte, sexuelle Freiheit und eine bunte Gesellschaft zu demonstrieren.

Seit dem ersten CSD im Jahr 1969 in New York hat sich bereits viel zum Positiven gewendet. Trotzdem hat der CSD immer noch seine Berechtigung. In einigen Ländern ist Homosexualität auch heute noch strafbar. Leider nimmt auch bei uns in Deutschland seit 2017 die Gewalt gegen die sexuelle Orientierung weiter zu.

Das zeigt uns: Wir müssen uns tagtäglich für die Akzeptanz der LGBTIQ in unserer Gesellschaft einsetzen und nicht nur während des CSD oder im Pride Month!

Frohe Pfingsten

Ich wünsche allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes Pfingstfest!

E-Mobilität aus Hannover – Tradition trifft Zukunft

Mit unseren Bundestagsabgeordneten Tilman Kuban und Hendrik Hoppenstedt besuchten wir Landtagskandidatinnen und Kandidaten aus der Region Hannover das Werk von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover-Stöcken. Im Vordergrund des Besuchs stand der Austausch über die Herausforderungen der Autoindustrie sowie über die zukünftige Weiterentwicklung des Standorts. Hierbei konnten wir auch den neuen Elektrobulli „ID Buzz“ begutachten. Dieser wird ausschließlich in Hannover gebaut und verschafft dem Standort gute Zukunftsaussichten. Übrigens werden in dem Werk bereits seit 1956 VW Bullis gebaut. Großartig, dass sich diese Tradition mit dem ID Buzz nun fortsetzt.

VWN hat sich mit der Unternehmensstrategie „Grip 2030“ das Ziel gesteckt, bis 2030 den Systemwechsel zur E-Mobilität wesentlich voranzutreiben. So sollen dann mehr als 55 % der Fahrzeuge elektrisch angetrieben sein.

Landesliste zum ersten Mal paritätisch besetzt

Die Landesliste der CDU in Niedersachsen steht. Mit Bernd Althusmann an der Spitze hat die CDU zum ersten Mal eine paritätische Liste besetzt . Ich freue mich sehr, Teil dieser starken CDU zu sein. Nun heißt es #weiterspringen und am 9. Oktober direkt gewählt zu werden. Ich bin bereit, lasst es uns gemeinsam #andersbessermachen.

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Für eine offene und freie Gesellschaft! Ganz nach dem Motto: Lieb doch wen du willst!
Unsere Gesellschaft hat hier schon große Schritte in die richtige Richtung gemacht, aber wir sind noch lange nicht am Ziel! Heute ist der internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie – kurzum: IDAHOBIT. 

Sexuelle Identität ist ein kompliziertes, sehr emotionales Thema, vor allem aber ein persönliches. Niemand sollte das Gefühl haben, in seiner Sexualität eingeschränkt zu sein. Niemand sollte deshalb Hass und Hetze erleiden müssen. Wurden im Jahr 2018 bundesweit noch 351 Delikte aufgrund der sexuellen Orientierung erfasst, stieg die Zahl im Jahr 2020 auf 578. In 2021 sogar auf 870, dies ergeben die meldepflichtigen polizeilichen Anzeigen beim Meldedienst politisch motivierter Kriminalität.

Lasst uns gemeinsam für mehr Toleranz und Akzeptanz kämpfen, um so für eine weltoffene sowie fortschrittliche Zukunft zu sorgen!

Brüsselfahrt

Auf Einladung der Europaabgeordneten Lena Düpont bin ich mit weiteren Landtagskandidatinnen nach Brüssel gereist. Wir starteten mit einem Gespräch mit der stellv. Generaldirektorin Betra Gminder. Im Anschluss stellte uns die Leiterin der IHK-Vertretung, Patricia Schlimbach, die Arbeit der IHK Nord vor. Eine Führung durch das Europäische Parlament durfte natürlich auch nicht fehlen. Unser gemeinsames Abendessen auf dem Grand-Place rundete den interessanten Tag ab.

Auf dem weiteren Programm der zweitägigen Reise, stand u. a. noch ein Besuch der Konrad-Adenauer-Stiftung. Vielen Dank an Mareike Lotte Wulf und Lena Düpont für die bereichernden Diskussionen und die spannenden Einblicke!

Europatag

Europa ist wichtiger denn je! Heute ist Europatag, der Jahrestag der Schuman-Erklärung, in der die Idee einer neuen Form der politischen Zusammenarbeit ohne Krieg zwischen den Nationen besiegelt werden sollte. Es ist die Geburtsstunde Europas. Gerade in diesen Zeiten, in denen Werte wie Frieden, Freiheit und Demokratie durch das russische Regime unter Beschuss geraten, stehen wir zusammen.

Wir sind Europa!

Muttertagsaktion

Organisationstalent, Tränentrocknerin, Krisenmanagerin, Streitschlichterin, Starköchin, Mutmacherin… Man könnte so vieles sagen oder man fasst es einfach in einem Wort zusammen: Mama Mütter sind echte Familienmanagerinnen. Daher haben wir die vergangenen beiden Tage zum Anlass genommen, mit der Verteilung von Rosen einfach mal DANKE zu sagen. Danke für all die Liebe, die Geduld, die ganzen Mühen und für jedes liebe Wort.

Ich wünsche allen Mamas einen schönen Muttertag.

Austausch mit Björn Thümler und der Frauen Union

Hochschulen sind in ihrem Grundverständnis auf Präsenzunterricht ausgelegt. Die persönliche Begegnung auf dem Campus, zufällige Gespräche oder Netzwerken sind für den wissenschaftlichen Austausch unerlässlich. Leider hat sich die Corona-Pandemie und der dadurch entfallene Präsenzunterricht negativ auf Studium, Lehre und Forschung an den Universitäten ausgewirkt. So auch an der Leibniz Universität Hannover

Vor diesem Hintergrund tauschten wir uns mit Wissenschaftsminister Björn Thümler über die zukünftigen Ziele und Herausforderungen der Hochschulpolitik aus.

„Get Together beim Ortsverband Ahlem-Badenstedt-Davenstedt

Die CDU Hannover – Ortsverband Ahlem-Badenstedt-Davenstedt lud mich zu einem gemeinsamen „Get-Together“ ein. Vor Ort konnte ich mich mit den Mitgliedern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern über die bevorstehende Landtagswahl austauschen. Politik lebt vom Gespräch und vom Austausch. Daher ist es mir besonders wichtig, mit den Anwohnerinnen und Anwohnern über konkrete Probleme und Anliegen zu sprechen.

Niedersachsen startet ins Abitur

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten in Niedersachsen, einige von euch haben bereits die erste Abiturprüfung hinter sich gebracht. Für die bevorstehenden Prüfungen wünsche ich euch viel Glück und Erfolg!

Jury-Mitglied beim JU-Ball in Vechta

Let´s Dance meets Junge Union! Meine Leidenschaft zum Tanzen konnte ich beim JU-Ball in Vechta unter Beweis stellen. Diesmal durfte ich als Jurymitglied gemeinsam mit den Landtagskandidaten Alexandra Backhaus (Garbsen/Wedemark) und Lukas Reinken (Cloppenburg-Nord) die Tänze unserer Mitglieder bewerten. Natürlich haben wir auch selber das Tanzbein geschwungen. Ich würde daher sagen, 3 mal 10 für den tollen Tanzabend!

Hannover-Marathon nach langer Pause zurück

Endlich wieder Marathon! Nach langer Corona-Pause konnte heute bei strahlendem Sonnenschein der 30. Hannover-Marathon starten. Knapp 18.000 Läuferinnen und Läufer nahmen an dem Wettbewerb teil. Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die starke Leistung.

EU-Bürgerforum zum Ukraine-Krieg

Ich habe beim EU-Bürgerforum an einer spannenden Diskussion zum Thema „Europa nach der „Zeitenwende“ – Welche Folgen hat der russische Angriff auf die Ukraine für die EU?“ teilgenommen. Besonders spannend fand ich die Gespräche am Rande der Veranstaltung. Hier ist zum Beispiel das Gymnasium Lehrte mit dem Projekt „Model United Nations“ hervorzuheben. In dem Planspiel können Schülerinnen und Schüler in die Rolle eines Diplomaten der UN-Mitgliedstaaten schlüpfen und so deren Interessen vertreten. Ein tolles Projekt, was auch an meiner Universität angeboten wurde.

Regionsparteitag mit Neuwahlen des Vorstands

Am vergangenen Wochenende fand der Parteitag des CDU-Regionsverbandes Hannover statt. Herzlichen Glückwunsch an den neu gewählten Vorsitzenden Bernward Schlossarek und sein Team. Selbstverständlich kam das Thema Landtagswahl nicht zu kurz. Unser Generalsekretär Sebastian Lechner schwor uns mit einer fulminanten Rede auf den bevorstehenden Wahlkampf ein. Zusammen bringen wir Niedersachsen voran!

Weltfrauentag

Unter dem Motto „Break the Bias“ feiern wir den heutigen Weltfrauentag. Das Motto zielt darauf ab, zu einer Welt ohne Vorurteile und Diskriminierung aufzurufen, die vielfältig, gleichberechtigt und integrativ ist. Noch immer ist die Gleichberechtigung der Frau nicht in allen Ebenen angekommen. Bei den Themen gleiche Bezahlung oder gleiche Aufstiegschancen gibt es noch reichlich Luft nach oben. Auch die Pandemie hat gezeigt, dass es meist Frauen sind, die sich in einer Doppelbelastung befinden und zurückstecken müssen, wenn es darum geht Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Ich sehe es als Aufgabe an, Frauen zu fördern und zu motivieren. Ein Hoch auf alle Frauen, die Großartiges leisten – jeden Tag!

Nominiert für den Wahlkreis Hannover-Ricklingen

In den letzten Tagen ist der Ukraine-Krieg das alles beherrschende Thema der Weltpolitik. Wir sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine #standwithukraine. Trotz unserer schweren Gedanken war es heute die demokratische Pflicht unseres Kreisverbandes CDU Hannover, Kandidatinnen und Kandidaten zur Landtagswahl im Oktober zu wählen. Für den Wahlkreis 26 (Hannover-Ricklingen) haben mir die Mitglieder mit großer Mehrheit ihr Vertrauen geschenkt. Ich bedanke mich herzlich für den großen Zuspruch und freue mich sehr auf den bevorstehenden Wahlkampf. Packen wir es gemeinsam an! #andersbessermachen

Termine CDU Niedersachsen

Nachrichten CDU Niedersachsen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.